Home
Aktuelles
Wir über uns
Bioland-Backmittel
Sonnenblumenkerne
Landwirte
Was ist Bioland
BiolandServicehandel
Kontakt und download
Bäcker Login
Impressum

Bio-Sonnenblumenkerne aus Süddeutschland

Diese Kerne haben keine Weltreise hinter sich

Wussten Sie, dass auch Bio-Sonnenblumenkerne vor allem aus China importiert werden? Doch trotz ihrer weiten Reise kosten sie deutlich weniger als aus heimischer Erzeugung! Auch im Bio-Markt hat sich eine Preisspirale entwickelt, die immer niedrigere Einkaufspreise fordert.

Bio von hier ist für uns aber keine leere Floskel. Deshalb werden seit 2006 in Süd- und Mitteldeutschland von Bio-Bauern wieder Speisesonnenblumenkerne angebaut.

7 unserer Bio-Bauern haben auf 107 ha wieder Sonnenblumenkerne angebaut. Das hat 2014 einen Ertrag von 65 t  Sonnenblumenkerne ergeben. Selbstverständlich werden die Sonnenblumenkerne nach den strengen Richtlinien der deutschen Bio-Anbauverbände angebaut und kontrolliert.

Speise-Sonnenblumernkerne sind im Anbau anspruchsvoller als diejenigen zur Ölgewinnung. Der Fettgehalt ist niedriger und sie brauchen zum Gedeihen das Klima von Weinbauregionen. Deshalb sind die Anbaugebiete im Remstal, im Unterland und in Mainfranken.

In unserer Erzeugergemeinschaft OBEG Hohenlohe werden die Kerne sorgfältig getrocknet und behutsam geschält, damit sie ohne Schale und Schaden weiterverarbeitet werden können.

Verschiedene Bioland-Bäckereien verbacken sie zu genussvollen Backwaren. Die Bäckereien nehmen die deutlich höheren Einkaufspreise für diese Sonnenblumenkerne in Kauf, um ihre Backwaren so heimisch wie möglich zu machen.

Top
OBEG Hohenlohe GmbH & Co. KG | info@obeg.de